ALLE JAGEN SIEBENHIRTEN

Siebenhirten ist als einziges Team noch ungeschlagen, könnte seinen Vorsprung diese Woche noch ausbauen.
Siebenhirten ist etwas überraschend der Dominator der Saison. Diese Woche könnten die Liesinger ihre Führung weiter ausbauen, weil sie gegen Münchendorf eine vergleichsweise einfache Aufgabe haben, während die Konkurrenz im Infight ist.
GUMPOLDSKIRCHEN UND ZWÖLFAXING GEFORDERT
Erlaa muss nach Gumpoldskirchen. Die Gäste könnten sich im Falle eines Sieges zumindest nach Verlustpunkten gerechnet an den Weinortlern vorbeiziehen. Topfavorit Zwölfaxing empfängt Brunn II. Der Landesliga-Nachwuchs braucht bei den zuletzt schwächelnden Flamingos einen Sieg, um den Anschluss nach vorne nicht völlig zu verlieren. Der Vierte Achau kann gegen Schießbude Ebergassing was für die Tordifferenz tun. Eichkogel ist gegen Velm Favorit. Unterwaltersdorf darf gegen Mödling nicht patzen und Laxenburg könnte sich mit einem Sieg gegen Lanzendorf im Mittelfeld festsetzen.
Die nächste Runde:
Freitag, 19.30 Uhr: VfB Mödling – Unterwaltersdorf, Gumpoldskirchen – Erlaa.
Samstag, 15.30 Uhr: Ebergassing – Achau, Laxenburg – Lanzendorf, Eichkogel – Velm.
Sonntag, 11 Uhr: Siebenhirten – Münchendorf, Zwölfaxing – Brunn II.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar